Workshop der Linedancer mit Profitainer und Vizeweltmeisterin in Brilon

 

P R E S S E N O T I Z

 

Brilon, den 18.05.2019

Linedancer der Briloner Tanzsportgemeinschaft (e. V.) holen Profitrainer Dennis Ryczak mit Vizeweltmeisterin Natalie Deibl nach Brilon

Einen erfolgreichen unvergesslichen Trainingstag der besonderen Art durften die Briloner „Groovy Liners“ letzten Samstag beim Tanzsportverein in Brilon erleben. In den eigens angemieteten Räumlichkeiten des Vereins zeigten die zwei hochkarätigen Linedance-Profis aus Kassel eindrucksvoll, wie mit der richtigen Tanztechnik selbst schwierige Schrittfolgen im Linedance spielend umgesetzt werden können. Am Ende des Tages konnten die motivierten stolzen Trainingsteilnehmer bereits 3 einstudierte Tänze präsentieren.

Linedance ist vielfältiger und spannender als man zunächst vermutet. Neben Schrittkombinationen, die auswendig gelernt werden, spielt „die richtige Tanztechnik“ nach Ryczak und Deibl eine wichtige Rolle. „Strukturierte Schrittabfolgen ergeben letztlich sowohl leichtere als auch anspruchsvollere erlernbare Choreographien“.

Die Briloner Linedance-Trainerinnen Elke Ewald und Petra Clemens haben ihren „Groovy Linern“ nicht zuviel versprochen. Immer wieder schwärmte Elke Ewald von Natalie Deibl`s „graziler und ausdrucksstarken Tanzweise“. Dabei ist das alles nicht so einfach wie es aussieht. Natalie Deibl tanzt bereits seit ihrem 17. Lebensjahr bei den „Friends 4 Westerndance“ in Kassel. Dort lernte sie auch ihren langjährigen Trainer Dennis Ryczak kennen, mit dem sie sich regelmäßig bei der NTA (National Teachers Association) fortbildet. Heute, neun Jahre später, hat sie viel erreicht. Sie war bereits deutsche Meisterin, Vizeeuropameisterin und Vizeweltmeisterin bei dem Verband des WCDF (World Country Dance Federation) in ihrer Klasse. Mittlerweile trainiert sie nicht nur sich selbst, sondern auch viele andere Linedancer, denen außer Spaß am Tanzen auch Technik, Haltung und Ausstrahlung wichtig sind.

Bei dieser erfrischenden Art des Workshops waren sich schnell alle Teilnehmer einig: „Es war eine großartige gelungene Bereicherung für jeden Trainingsteilnehmer mit vielen professionellen Tipps und Tricks für ein bewussteres und gesundes Tanzen.“ Auch der Show-Akt kam nicht zu kurz. Ein herzliches Dankeschön dafür an Natalie und Dennis!

Der Vorstand des Tanzsportvereins Brilon e.V. ist stolz darauf, dass die angebotenen Programme auf so breite Zustimmung stoßen. Es wird zukünftig mehrere Angebote dieser Art geben. Man darf gespannt sein. Sie sind herzlich eingeladen auch dabei zu sein. Vielleicht packt auch Sie das Tanz-Fieber ?  Wir freuen uns auf Sie – „Let`s dance!“

….. Übrigens: Der neue Linedance-Anfängerkurs startet am 04. September um 18.00 Uhr in der Bahnhofstraße 42 und ist für Männer und Frauen jeden Alters geeignet. Nähere Informationen unter www.tsg-brilon.de (hier finden Sie auch Infos zu Disco-Fox und Paartanz).

Profitrainer Dennis Ryczak mit Vizeweltmeisterin Natalie Deibl

Vorstandswahlen

P R E S S E N O T I Z

 

Brilon, 16.05.2019

Tanzsportgemeinschaft Brilon wählt Vorstand

(ChK) Der 1.Vorsitzende Frank Schlag konnte erfreulich viele Tänzer zur Mitgliederversammlung der TSG im Aufenthaltsraum der neuen Trainingsstätte begrüßen. Nach dem Vorstandsbericht und dem Finanzbericht erfolgte die Vorstandswahl.

Frank Schlag, Emanuele Strick (2.Vorsitzende), Cornelia Biedendorf (Schriftführerin) und Christine Kraft (Pressereferentin) wurden für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Die Wahl des Kassierers steht erst im nächsten Jahr auf der Tagesordnung.

Freies Tanzen im Tanzkreis

Nachdem im letzten Jahr die Suche nach einem neuen Trainingsraum im Fokus des Vorstandes stand, soll in diesem Jahr u.a. der Tanzkreis gefördert werden. Dieser richtet sich an Teilnehmer jeden Alters, die nicht mehr intensiv trainieren möchten, aber dennoch regelmäßig tanzen wollen oder wieder damit anfangen möchten. Es ist völlig egal wie lange bisher getanzt wurde oder welcher Schwierigkeitsgrad erreicht wurde, alle neuen Mittänzer –und Tänzerinnen sind herzlich eingeladen den Tanzkreis unverbindlich zu besuchen.

Dem Vorstandsteam ist es wichtig, das Vereinsleben aktiv zu gestalten.  So wird das wöchentliche Kursproramm auch in diesem Jahr wieder mit Workshops, Sommerball und Vereinsfahrten ergänzt. Tanzinteressierte sollten sich bereits jetzt den September vormerken. Am 04.09. startet ein neuer Line Dance Kurs und ab 10.09. können Anfänger Discofox lernen. Weitere Informationen unter tsg-brilon       


Vorstand TSG Brilon 2019                Foto von: Stefanie Schlag 

Tanzkreis

P R E S S E N O T I Z

 

Brilon, den 09.05.2019

 

Tanzkreis sucht Verstärkung

Die Tanzsportgemeinschaft Brilon bietet jeden Montag um 20.00 Uhr die Gelegenheit zum freien tanzen. Ein Trainerpaar ist immer anwesend, doch das intensive Training steht nicht so sehr im Mittelpunkt. Beim Tanzkreis geht es in erster Linie darum, den Spaß am tanzen und an der Bewegung regelmäßig genießen zu können. Es wird unterschiedliche Musik aufgelegt, um alle Standart- und Lateintänze bedienen zu können. Interessierte Tänzer jeden Alters, mit wenig oder viel Erfahrung, sind herzlich eingeladen den Tanzkreis in der Bahnhofstraße 42 zu besuchen und unverbindlich kennen zu lernen. Weitere Informationen gerne beim 1.Vorsitzenden Frank Schlag 01715294552 oder unter tsg-brilon.de


Paartanzkurs April 2019

P R E S S E N O T I Z

 

Brilon, den  03.04.2019

 

Let´s dance in Brilon

Neuer Paartanzkurs startet

 

(ChK) Am Freitag, 26. April beginnt um 19.00 Uhr der neue Paartanz-Anfängerkurs  der Tanzsportgemeinschaft  Brilon. Es gibt viele Gründe einen Tanzkurs zu besuchen. Der schönste aber ist einfach Spaß zu haben. Zwei linke Füße? Gibt es nicht. Das Trainerpaar Norma und Fred Hendrikx vermittelt zunächst leicht verständlich und unterhaltsam die Grundschritte und Rhythmen der Standart- und Lateintänzen, wie langsamer Walzer, Tango, Rumba oder auch Cha Cha Cha. Die Trainer achten darauf, dass sich alle Teilnehmer wohlfühlen und gut mitkommen. Schon nach ein paar Wochen werden erste Schrittfolgen und Drehungen von den Tänzern gekonnt auf´s Parkett gebracht.  Trainiert wird wöchentlich eine Stunde in der Bahnhofstraße 42. Der Kurs kann zunächst in einer kostenlosen Schnupperstunde ausprobiert werden. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 15 €/Person. Dafür können auch alle weiteren Angebote der TSG, wie freies Training, Discofox oder Line Dance, mitgenutzt werden!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Auskünfte gerne beim 1.Vorsitzenden Frank Schlag 0171 5294552 oder unter tsg-brilon.de


Mitgliederversammlung 2019

P R E S S E N O T I Z

 

Brilon, den  06.04.2019

 

Mitgliederversammlung der TSG Brilon

 

(ChK) Zur Mitgliederversammlung der Tanzsportgemeinschaft Brilon lädt der 1. Vorsitzende Frank Schlag alle Mitglieder am 16. Mai, 18.00 Uhr in den Aufenthaltsraum der Trainingsstätte ein. Neben dem Bericht des Vorstandes stehen u.a. auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Das Protokoll der letztjährigen Sitzung liegt 30 Minuten vor der Versammlung zur Einsicht aus. An diesem Abend findet kein Tanztraining statt!


Discofox Workshop 2019

P R E S S E N O T I Z

 

Brilon, den 12.02.2019

Discofox Workshop in neuen Räumen

(ChK) Die Tanzsportgemeinschaft Brilon bietet wieder einen Discofox Workshop, unter der Leitung von Andreas Tillmann, an. Besonders für Neueinsteiger ist ein Workshop die ideale Gelegenheit das Tanzen einfach mal auszuprobieren, ohne sich sofort langfristig an den Verein zu binden. Der Workshop findet an folgenden Terminen statt

19.03. / 02.04. / 16.04. / 30.04. / 14.05. / 28.05. / 11.06.

18.30 Uhr Anfänger (keine oder wenig Kenntnisse erforderlich)

19.30 Uhr Aufbaukurs (mittlere bis gute Kenntnisse erforderlich)

20.30 Uhr High Level (sehr gute Kenntnisse erforderlich)

Die Gebühr beträgt 50 Euro/Person, zahlbar am ersten Abend. Mitglieder der TSG zahlen 25 Euro/Person. Möchte ein Paar zwei Gruppen besuchen, z.B. Anfänger und Aufbau, ist die Gebühr für beide Einheiten fällig.

Auf Grund der limitierten Plätze ist eine Anmeldung beim 1. Vorsitzenden Frank Schlag unter vs@tsg-brilon.de bis zum 28.02. erforderlich!

Getanzt wird in der Bahnhofstraße 42 in Brilon. Hier hat die Tanzsportgemeinschaft im Januar ihren neuen Trainingsraum bezogen. Vermieter Joachim Hädicke und sein Sohn Marco sind bei der Neugestaltung auf die Wünsche der Tänzer eingegangen und so ist neben dem hellen Trainingsraum auch ein großzügiger Garderobenbereich und ein einladender Aufenthaltsraum entstanden. Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es entlang der Bahnhofstraße, am Bahnhof oder bei den Arkaden. Weitere Informationen zur Tanzsportgemeinschaft Brilon e.V.  finden sie auch auf unserer Internetseite: tsg-brilon.de


OWL tanzt 2018

P R E S S E N O T I Z

29.11.2018

TSG Brilon besucht Tanzturnier

Die Tanzsportgemeinschaft Brilon ist zur Veranstaltung „OWL (Ostwestfalen-Lippe) tanzt“ nach Bielefeld gefahren

(chk) Jedes Jahr am zweiten Wochenende im November findet das Tanzturnier

„OWL tanzt“ statt. In der Seidensticker Halle in Bielefeld treten fast 1000 Paare in verschiedenen Amateurklassen im Standart- und Lateintanz gegeneinander an. Bereits zum zweiten Mal besuchten einige Mitglieder der Tanzsportgemeinschaft Brilon das Turnier. Im Gegensatz zu anderen Veranstaltungen kann hier das Können der Tänzer direkt an der Tanzfläche bewundert werden. Durch die Nähe zu den Akteuren konnten die Briloner Tänzer sowohl die Technik als auch den Ausdruck besonders gut studieren und zukünftig in ihr eigenes Training einbringen.

Wer ebenfalls Interesse am Tanzen hat, kann sich auf der Internetseite www.tsg-brilon.de über das Angebot und Kontaktmöglichkeiten informieren.

 


Neuer Paartanzkurs

P R E S S E N O T I Z

 

Brilon, den  21.08.2018

 

Neuer Paartanzkurs startet

 

(ChK) Am Montag, 03. September um 18.00 Uhr startet der neue Paartanz-Anfängerkurs  der Tanzsportgemeinschaft  Brilon.  Das erfahrene und einfühlsame Trainerpaar Norma und Fred Hendrikx vermittelt zunächst die Grundschritte von Standart- und Lateintänzen, wie langsamer Walzer, Tango oder auch Cha Cha Cha. Schon nach ein paar Wochen werden erste Schrittfolgen und Drehungen von den Teilnehmern gekonnt auf´s Parkett gebracht. Durch regelmäßiges Training werden Kopf und Körper gleichermaßen trainiert. Kondition, Beweglichkeit und Konzentrationsfähigkeit verbessern sich. Stress und schlechte Laune geraten beim Tanzen in Vergessenheit. Trainiert wird wöchentlich eine Stunde in der Papestraße 33, Sport Point (gegenüber Fa. Feldmann). Der Kurs kann zunächst in einer kostenlosen Schnupperstunde ausprobiert werden. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 15 €/Person (Schüler/Azubis 10 €). Dafür können auch alle weiteren Angebote der TSG, wie freies Training oder Line Dance, mitgenutzt werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Nähere Auskünfte gerne beim 1.Vorsitzenden Frank Schlag 0171 5294552 oder unter tsg-brilon.de


Tanzen ohne Partner

P R E S S E N O T I Z

Brilon, den  03.08.2018

 

Tanzen ohne Partner – neuer Line Dance Kurs startet

 

(ChK) Am Mittwoch, 29.August beginnt um 18.00 Uhr ein neuer Anfängerkurs für Line Dance in Brilon. Wie der Name schon sagt, getanzt wird in Linien/Reihen vor- und nebeneinander. Jeder tanzt für sich, aber doch alle gemeinsam, denn die Gruppe ist der Partner.  Die ersten Tänze haben schnell erlernbare Schrittkombinationen und sind für Interessierte ohne Tanzerfahrung besonders gut geeignet. Getanzt wird nicht nur auf Country-Musik, sondern auch auf aktuelle Chart- Hits. Line Dance ist bestens geeignet um körperliche Fitness aufzubauen oder zu erhalten. Das Training, unter Leitung von Elke Ewald, dauert eine Stunde und findet in der Papestraße 33, Sport Point (gegenüber Fa.Feldmann) statt. Bequeme Freizeitkleidung und Schuhe mit flachem Absatz sind die idealen Trainingsbegleiter. Der Kurs kann in einer Schnupperstunde erst mal ausprobiert werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Nähere Auskünfte gerne beim 1.Vorsitzenden Frank Schlag 0171 5294552 oder unter tsg-brilon.de


TSG Abiball 2018

P R E S S E N O T I Z

 

Brilon, den  03.06.2018

 

Petriner sind fit für den Abiball

 

(ChK) Die Tanzsportgemeinschaft Brilon hat eigens für die Abiturienten des Briloner Gymnasiums Petrinum einen Workshop für den Abiball angeboten. Die vereinseigenen Übungsleiter Elisabeth und Rudi Jochheim zeigten in der ersten Einheit die Grundschritte des Discofox. Durch die schnelle Auffassungsgabe und die Begeisterung der jungen Tänzer konnten schnell verschiedene Schrittfolgen und Drehungen erlernt werden. Die folgenden Einheiten übernahm das Trainerpaar Fred und Norma Hendrikx. Unter ihrer Anleitung lernten die Abiturienten zunächst, wie ein Ball feierlich eröffnet wird und der Aufmarsch auf dem Tanzparkett einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Neben dem langsamen Walzer und dem Wiener Walzer hatten die Petriner besonders viel Spaß beim ChaChaCha. Zu aktuellen Hits aus den Charts, interpretiert von DJ Ice, ließen alle ordentlich die Hüften kreisen und zeigten viel Temperament. Die Schüler sind gut für den Abiball vorbereitet und vielleicht traut sich der ein oder andere sogar mit den Lehrern zu tanzen. Denn genau solche Tänze machen den Abiball unvergesslich und den Abschied von der Schule und den Lehrern zu etwas ganz besonderem.

Bildmaterial:

Foto von Margit Spilker