Schnupperkurs für Solotänzer

(ChK) Am Mittwoch, 30.September beginnt um 20.30 Uhr ein neuer 5-wöchiger Workshop für Solotänzer bei der Tanzsportgemeinschaft Brilon. Beim Line Dance wird in Reihen vor- und nebeneinander getanzt. Jeder tanzt für sich, aber doch alle gemeinsam, denn die Gruppe ist der Partner.

Die Tanzsportgemeinschaft konnte vor einigen Wochen die ausgebildeten und erfahrenen Tanztrainer Elke und Thomas Weber aus Arnsberg für diese Sparte gewinnen. Die beide verkörpern die moderne Interpretation vom Line Dance. Den oft typischen Cowboyhut und die Countrymusik sucht man bei ihnen vergebens. Getanzt wird auf Hits aus vergangenen Tagen ebenso wie auf aktuelle Charthits. Die Workshop-Tänze haben einfache Schrittkombinationen und sind für Interessierte ohne Tanzerfahrung leicht erlernbar.

Generell ist Line Dance bestens geeignet um körperliche Fitness aufzubauen oder zu erhalten. Und vor allem ist es tolles Gedächtnistraining und kann das Demenzrisiko deutlich senken. Das Training dauert eine Stunde und findet in der Bahnhofstraße 42 in Brilon statt. Bequeme Freizeitkleidung und Schuhe mit flachem Absatz sind die idealen Trainingsbegleiter. Teilnehmen können Männer und Frauen jeden Alters, die Lust haben, unkompliziert ein mögliches neues Hobby und neue Menschen kennenzulernen. Seien Sie unbesorgt, Sie werden bestimmt schnell erste Kontakte knüpfen, denn: Tanzen verbindet!  

Am Ende des Workshops entscheiden Sie, ob Sie weiterhin Line Dance tanzen möchten und Mitglied im Verein werden. Die Kursgebühr für 5 Abende beträgt 15 Euro/Person. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Nähere Auskünfte gerne beim 1. Vorsitzenden Frank Schlag 0171 5294552 oder unter tsg-brilon.de