Darf ich um diesen Tanz bitten?

IMG_3545aDie Tanzsportgemeinschaft Brilon (TSG) bietet einen Einsteiger-Kurs für Standard und lateinamerikanische Tänze an.

Brilon (je/pk) Wer gerne tanzt, bisher aber wenig Erfahrung im Bereich Paartanz hat, kann am Einsteiger-Kurs der TSG teilnehmen. In diesem Kurs werden vier Tänze trainiert: Langsamer Walzer, Cha-Cha-Cha, Quick Step und Disco-Boogie. Danach werden in fortgeschrittenen Kursen noch viele weitere gelehrt, wie unter anderem die lateinamerikanischen Tänze Samba oder Rumba aber auch beliebte Standard-, sowie Partytänze, nicht zuletzt auch der Disco-Boogie.

Wer sich für den Kurs entscheidet, kann sicher sein, dass er sich in kompetenten Händen befindet, denn das Trainer Paar Fred Hendrikx und Norma Medina Hendrikx hat zahlreiche Erfolge vorzuweisen: 2005 belegte das Paar Platz 19 der Weltrangliste. Über die Jahre nahmen sie immer wieder an Turnieren und Meisterschaften teil, was nicht selten von Erfolg gekrönt war. Wiederholt siegten sie im Jahr 2009 bei wichtigen Turnieren innerhalb Deutschlands. Noch wichtiger als die Tanzsporterfolge: Fred und Norma sind sympathisch und einfühlsam und sorgen dafür, dass jedes paar Freude am Tanzen hat.

Der Kurs beginnt am Freitag den 21.08.2015 um 21 Uhr im Haus am Kurpark (Festsaal), Hellehohlweg 40, 59929 Brilon. Der Einsteiger-Kurs geht über drei Monate und kostet monatlich 15 Euro pro Teilnehmer. Für Schüler und Azubis wird die Teilnahme zu einem ermäßigten Preis von 10 Euro im Monat angeboten. Wer sich bezüglich der Teilnahme unsicher ist, kann zunächst einmal zum schnuppern kommen.

Westfalenpost 14.08.15
Westfalenpost 14.08.15
TSG-PN150810-BA
Briloner Anzeiger 19.08.15

.